Etappe 1
Strategien der Personalentwicklung

Gemäß dem Motto „Wer nicht weiß wo er hin will, muss sich nicht wundern, wenn er woanders ankommt“ ist es Aufgabe der PE-Strategie, Orientierung zu liefern. Sie dient dazu, die organisationsspezifischen Ziele der Personalentwicklung zu definieren und ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg konzeptionell darzustellen. Es handelt sich um ein mittelfristiges Handlungsprogramm, welches mit der Unternehmensleitung abgestimmt sein muss. In einer minimalen Variante soll sie Antworten auf die folgenden Fragen liefern:

· Wofür wollen wir stehen?
· Welche Rollen und Werte sollen unser Handeln prägen?
· Was soll uns auszeichnen?
· Welche Leistungen wollen wir anbieten, welche werden wir einfordern?
· Welchen Erfolgsmaßstab setzen wir uns?
· Wann haben wir Erfolg?

Üblicherweise wird die PE-Strategie in inhaltlicher Nähe zur Personalstrategie formuliert. Sie ist ihre Substrategie.