Etappe 4
Performancemanagement

Zwischen dem Dach (normativer Rahmen) des sinnbildlichen Hauses der strategischen Personalentwicklung und seinem Fundament (kompetenzmäßiger Rahmen) befinden sich die eigentlichen PE-Produktbündel. Sie werden durch die beiden Rahmen in ihrer „strategischen Gestalt“ bestimmt. Ein zentrales PE-Produktbündel bildet das Performancemanagement.

Zielsetzung des Performance-Managements ist es, eine systematische, mehrdimensionale Leistungssteuerung mit der Absicht der kontinuierlichen Verbesserung von individueller und Unternehmensleistung sicherzustellen. Anders formuliert: Die Organisationseinheit Personalentwicklung sorgt für eine leistungsfördernde, an den Unternehmenszielen ausgerichtete Steuerung der Mitarbeiter und Führungskräfte. Dies übernimmt sie nicht vollständig alleine, sondern agiert im Konzert mit anderen Geschäftsbereichen (bspw. Controlling, Unternehmensentwicklung, etc.).